Mein Konto

Konfiguration sonstiger Primärsysteme

Konfiguration sonstiger Primärsysteme

Wichtiger Hinweis für Anwender eines CGM Primärsystems: Wenn Sie ein CGM Primärsystem in Ihrer Institution einsetzen, so benötigen Sie die nachfolgenden Konfigurationsvorgaben nicht! Die Installation kann direkt aus dem Primärsystem erfolgen. Bitte laden Sie den CGM Installationsassistenten nicht nochmals in der Standalone-Variante herunter. Wenden Sie sich für die Nutzung der Software direkt an Ihren Hersteller oder Dienstleister vor Ort (DVO).

 

Die Konfiguration eines Primärsystems, welches nicht von der CGM stammt, ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Sie benötigen diverse Informationen, die Ihnen nachfolgend näher erläutert werden:

POP3 (Post Office Protocol)

Mit POP3 werden die KIM-Nachrichten vom Server abgeholt. Zur Einrichtung des Übertragungsprotokolls geben Sie bitte den folgenden Port und Benutzernamen an:  

  • POP3-Port: 8995 
  • POP3-Benutzername: <KIM-Adresse>#mail.tm.kim.telematik:995#<MandantID>#<ClientID>#<WorkplaceID>#<UserID>

Die fett dargestellten Bestandteile des Benutzernamens müssen von Ihnen (kundenindividuell) angepasst werden.

 

SMTP (Simple Mail Transfer Protocol)

Für die Einrichtung des SMTP-Servers sind der folgende Port und Benutzername anzugeben:

  • SMTP-Port: 8465
  • SMTP-Benutzername: <KIM-Adresse>#mail.tm.kim.telematik:465#<MandantID>#<ClientID>#<WorkplaceID>#<UserID>

Die fett dargestellten Bestandteile des Benutzernamens müssen von Ihnen (kundenindividuell) angepasst werden.

 

Server

Der KIM-Accountmanager und der KIM-Mailserver lauten wie folgt:

  • KIM-Accountmanager: accounts.tm.kim.telematik
  • KIM-Mailserver: mail.tm.kim.telematik